21-1966

Neue Seenlandschaft am Spielplatz Hainbuchenallee / Kleine Gretel-Bergmann-Schule

Antrag

Bera­tungs­reihen­folge
Gremium
TOP
13.03.2024
Ö 8.1
25.01.2024
Ö 11.1
Sachverhalt

Antrag

der BAbg. Mirbach, Westberg, Jobs, Gruber, Heilmann - Fraktion Die Linke

 

 

Im letzten Jahr ist der Schulhof der kleinen Gretel-Bergmann-Schule sehr umfangreich und für die Kinder sehr ansprechend umgebaut und neugestaltet worden.  Im Anschluss daran erhielt der an der Hainbuchenallee liegende Spielplatz ein neues, großes und attraktives Holzklettergerät.

 

Nach der Fertigstellung stand der Spielplatz allerdings wochenlang unter Wasser. Aktuell ist eine größere Eisfläche unter dem Spielgerät vorhanden.

 

Vermutlich ist bei dem Umbau des Spielplatzes der Einbau der notwendigen Drainage fehlerhaft erfolgt. In der Folge kann dieses attraktive Spielgerät leider nicht von den Kindern genutzt werden. Das ist für die Kinder schade und sollte angesichts der hohen Baukosten möglichst schnell und umfassend repariert werden.

 

Petitum/Beschluss

Beschluss:

 

Vor diesem Hintergrund beantragen wir, die Bezirksversammlung möge beschließen:

 

  1. Die Bezirksamtsleiterin klärt, ob hier ein Fehler beim Einbau der Drainage aufgetreten ist, der ggf. noch unter die Gewährleistungspflicht fällt.
  2. Die Bezirksamtsleiterin setzt sich dafür ein, dass dieses Problem so schnell wie möglich beseitigt wird.
  3. Die Bezirksamtsleiterin berichtet der Bezirksversammlung bis zum 29.02.2024 über das Ergebnis ihrer Bemühungen.

 

Anhänge

---