21-1990

Ferienwohnungen im Bezirk Bergedorf

Große Anfrage nach § 24 BezVG

Bera­tungs­reihen­folge
Gremium
TOP
29.02.2024
Ö 3.2
Sachverhalt

Große Anfrage

der BAbg. Mirbach, Westberg, Jobs, Gruber, Heilmann, - Fraktion DIE LINKE

 

 

Ferienwohnungen in Hamburg müssen mit einer Wohnnraumschutznummer registriert werden. Nachdem sich der Umgang mit der neuen Verordnung seit 2018 zwischenzeitlich eingespielt hat, möchten wir wissen, wie sich die Zahlen in den Jahren 2022 und 2023 im Bezirk Bergedorf insgesamt entwickelt hat.

 

Auf diesem Hintergrund fragen wir:

 

  1.                Wie viele Sollstellen sind in dem Amt für Wohnraumschutz in den Jahren 2022, 2023 und für 2024 vorgesehen und wie viele Stellen sind davon besetzt?

 

  1.                Wie viele registrierte Ferienwohnungen und aktive Ferienwohnungen ab es in den Jahren 2022 und 2023 im Bezirk Bergedorf? Bitte nach Postleitzahlen aufschlüsseln.

 

  1.                Wie viele Wohnraumschutznummern sind in den Jahren 2022 und 2023 mit Zweckentfremdungsgenehmigungen vergeben?

 

  1.                Wie viele Wohnraumschutznummern sind in den Jahren 2022 und 2023 genehmigungsfrei vergeben?

 

  1.                Wie viele Wohnraumschutznummern sind für Gewerberäume in den Jahren 2022 und 2023 vergeben?

 

  1.                Wie viele Anbieter und Anbieterinnen boten ein Objekt bzw. mehrere Objekte in den Jahren 2022 und 2023 an? Bitte abstufen: ein, zwei, drei, vier, fünf oder mehr Objekte.

 

  1.                Wie viele Beschwerden aufgrund illegaler Nutzung von Wohnraum als Ferienwohnung hat das Bezirksamt Bergedorf für 2022 und für 2023 erhalten?

 

  1.                Wie viele Verfahren aufgrund illegaler Nutzung von Wohnraum hat das Bezirksamt Bergedorf in den Jahren 2022 und 2023 eingeleitet?

 

  1.                Wie viele Ermittlungen fanden in den Jahren 2022 und 2023 vor Ort statt?

 

  1.            Wie viele Verfahren hat das Bezirksamt Bergedorf in den Jahren 2022 und 2023 eingeleitet?

 

  1.            Wurden in den Jahren 2022 und 2023 bereits Ordnungswidrigkeitsverfahren im Zusammenhang mit Ferienwohnungen nach § 15 HmbWoSchG eingeleitet?

 

  1.            In welcher Höhe und in wie vielen Fällen wurden in den Jahren 2022 und 2023 insgesamt Bußgelder bzw. Verwarngelder erhoben?

 

  1.            Bei wie vielen Anbietern und Anbieterinnen von Angeboten oder Werbung für Ferienwohnungen mit falschen oder fehlenden Angaben hat das Bezirksamt Bergedorf in den Jahren 2022 und 2023 Auskünfte angefragt?

 

Petitum/Beschluss

---

 

Anhänge

---