21-3221

Cyclocross-Weltmeisterschaft im Altonaer Volkspark Beschlussempfehlung des Amtes

Beschlussempfehlung öffentlich

Bera­tungs­reihen­folge
Gremium
TOP
06.09.2022
Ö 5
05.07.2022
Sachverhalt

Beim Bezirksamt ist der Antrag eingegangen, im Volkspark auf der Bornmoorwiese in 2023 eine Cyclocross-Weltmeisterschaft durchzuführen.

 

Aus Sicht des Fachamtes ist die Veranstaltung für den Bereich bezüglich der Teilnehmer:innenzahl, der zu erwartenden Zuschauer:innen sowie den Aufbauten zu groß ausgelegt. Information zu der geplanten Veranstaltung sind den beiliegenden Unterlagen zu entnehmen.

 

Nutzungskonflikte zum Beispiel mit dem Freizeitsport und dem Disc Golf, die auf der Fläche stattfinden, sowie Schäden in dem Park sind nicht auszuschließen. Zudem steht die erforderliche Infrastruktur nicht zur Verfügung. Deshalb gedenkt das Bezirksamt, den Antrag negativ zu bescheiden.

 

Da das Thema offensichtlich bereits mit unterschiedlichen Stellen vorbesprochen wurde und auch eine sportpolitische Tragweite aufweist, bittet das Bezirksamt um ein politisches Votum zur Ablehnung des Antrags.

 

Das Bezirksamt empfiehlt dem Ausschuss für Grün, Naturschutz und Sport, folgenden Beschluss zu fassen:

 

Der Antrag zur Durchführung einer Cyclocross-Weltmeisterschaft im Altonaer Volkspark wird abgelehnt.

 

Petitum/Beschluss

:

Der Ausschuss für Grün, Naturschutz und Sport wird um Zustimmung gebeten.

 

Anhänge

Antragsschreiben

Aufbauplan