21-2945

Verkehrssituation Eilbeker Weg nach geplantem Rückbau der Wandsbeker Chaussee Eingabe

Eingabe

Bera­tungs­reihen­folge
Gremium
TOP
31.03.2021
29.03.2021
Ö 4.2
Sachverhalt

 

Folgende Eingabe liegt der Geschäftsstelle vor:

 

Sehr geehrte Damen und Herren, 

 

wir leben in einer Wohnung am Eilbeker Weg. Schon jetzt ist unser Eindruck, dass es sich bei dem Eilbeker Weg um eine stark befahrene Straße handelt.

 

Ich bitte um Beantwortung nachfolgender Frage: 

 

Durch die geplante Verringerung der Fahrspuren der Wandsbeker Chaussee rechnen wir - durch die zu erwartende Verdrängung des Verkehrs in die Seitenstraßen - mit einer weiteren deutlichen Zunahme des Verkehrs durch den Eilbeker Weg und damit mit einer weiter zunehmenden Belastung der direkten Anwohner durch Lärm, Abgase, etc... 

 

In wie weit wurde dies bei der Planung berücksichtigt oder als relevant betrachtet? 

 

Mit freundlichen Grüßen, 

 

 

 

 

 

Anhänge

keine Anlage/n