22-3378

Wilhelmsburg sauber halten (Antrag der FDP-, SPD- und CDU-Fraktion) (geändert beschlossen)

Antrag öffentlich

Bera­tungs­reihen­folge
Gremium
TOP
22.11.2022
Ö 5.1
Sachverhalt

 

Seit dem Umbau der alten Reichstrasse ist diese durch Fußgänger und Radfahrer stark frequentiert. Fahrzeuge können die Strecke bis zum Haulander Weg hin und zurück befahren. In diesem Bereich kommt es leider häufig vor, dass größere Mullsäcke, Styropor, alte sowie kaputte Reifen und sehr viel Abfall weggeworfen wird. Dadurch wird die Natur und das Stadtbild rücksichtslos verunstaltet und längerfristige Schäden für Tiere und Habitat werden in Kauf genommen. Ursache hierfür sind neben dem rücksichtslosen menschlichen Verhalten zu wenig Säuberungen und fehlende Mülleimer.

 

 

Petitum/Beschluss

 

Der Regionalausschuss Wilhelmsburg/ Veddel möge beschließen:

  • Die Stadtreinigung wird gebeten, dafür Sorge zu tragen, dass die im Sachverhalt genannten Wege regelmäßig gereinigt werden, sodass großer Müll schneller entfernt wird.
  • Der gesamte Straßen- und Fußweg des Kükenbrackwegs soll in sinnvollen Abständen mit Müllbehältern ausgestattet werden, die in regelmäßigen Abständen gereinigt werden.
  • Der Inhalt des vorliegenden Antrags soll in das Wegereinigungsverzeichnis aufgenommen werden.
  • Der Regionalausschuss Wilhelmsburg/ Veddel bittet um Rückmeldung durch die Stadtreinigung.