22-2338

Lärmbelästigung wegen des Kopfsteinpflasters auf der Kandinskyallee (Antrag der FDP-, SPD- und CDU-Fraktion)

Antrag öffentlich

Bera­tungs­reihen­folge
Gremium
TOP
19.10.2021
Ö 6.1
Sachverhalt

Mümmelmannsberg befindet sich in einem Transformationsprozess. Viele Wohnungen, Gehwege und das alte Einkaufszentrum wurden erneuert, nur das Kopfsteinpflaster auf der Kandinskyallee ist noch übrig. Hier kommt es seitens der Anwohner vermehrt zu Beschwerden über Lärmbelästigung, wenn Autos durch die Straße fahren. Eine besonders hohe Lautstärke tritt auf, wenn die Busse der Linien 12 und 332 durch diese Straße fahren.

 

Nach den zahlreichen Verbesserungen im Stadtteil ist es nun an der Zeit sich der Umgestaltung der Kandinskyallee zu widmen.

 

Petitum/Beschluss

Dies vorausgeschickt möge der Regionalausschuss Billstedt beschließen:

 

  1. Der Bezirksamtsleiter wird gebeten sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass die Lärmbelästigung durch die Kandinskyallee schnellstmöglich beseitigt wird.

 

  1. Der Regionalausschuss Billstedt wird über das Ergebnis informiert.