22-2349

Erhöhte Gefahr in der Straße Reinskamp für Fußgänger (Antrag der CDU-, SPD- und FDP-Fraktion)

Antrag öffentlich

Bera­tungs­reihen­folge
Gremium
TOP
19.10.2021
Ö 6.3
Sachverhalt

Die Fahrbahnen der Straße Reinskamp sind äußerst schmal und durch parkende Fahrzeuge weiter verengt. Häufig kommt es bei Gegenverkehr zu Ausweichsituationen, insbesondere wenn die ÖPNV-Busse die Straße befahren.

 

Anwohner berichten, dass Busse und Pkw dabei oft über den (schmalen) Bürgersteig fahren.

 

Die Randsteine sind dadurch inzwischen flach und abgefahren, so dass sie kein ausreichender Schutz für Fußgänger, insbesondere für Kinder besteht.

 

Petitum/Beschluss

Vor diesem Hintergrund beschließt der Regionalausschuss Billstedt:

 

  1. Die Verwaltung wird gebeten sich mit dem HVV in Verbindung zu setzen und zu prüfen, ob auf der Linie kleinere Busse eingesetzt werden können, damit die oben beschriebenen Situationen vermieden werden.
  2. Der Regionalausschuss wird über das Ergebnis informiert.