22-4414

Busumleitung / Busanbindung Rothenburgsort während der Baumaßnahme Busoptimie-rung Metrobuslinie 3, hier: Empfehlung des Stadtteilrats Rothenburgsort vom 05.02.2024

Vorlage öffentlich

Bera­tungs­reihen­folge
Gremium
TOP
13.02.2024
Ö 9.3.1
Sachverhalt

 

Der Stadtteilrat Rothenburgsort hat auf seiner Sitzung am 05.02.2024 nachfolgende Empfehlung verabschiedet:

 

Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) plant noch in 2024 mit der Maßnahme Busoptimierung Metrobuslinie 3 zu beginnen. Die Maßnahme erstreckt sich auf einer Länge von ca. 1.500 m von westlich des Knotens Billhorner Röhrendamm/ Billhorner Mühlenweg bis zum Einmündungsbereich der Rothenburgstraße in die Ausschläger Allee. Im Zuge dessen wird der gesamte Straßenraum inkl. der Nebenflächen (u.a. Stellplatzflächen) grundinstandgesetzt und neu geordnet. Der Verkehr wird als Einbahnstraße in Ost-West- Richtung durch die Baustelle geführt. Im Planungsbereich liegen fünf Bushaltestellen, die hrend der Maßnahme nicht angefahren werden können. Derzeit befinden sich zwei Busumleitungsstrecken in der Prüfung: Südliche Variante über Billwerder Neuer Deich und Ausschläger Elbdeich, die nördliche Variante über die Marckmannstraße.

Der Stadtteilrat Rothenburgsort spricht sich als Umleitungsstrecke für den bestehenden Linienverkehr eindeutig für die südliche Variante aus. Gleichzeitig fordert der Stadtteilrat, dass für die Zeit der Baumaßnahme eine zusätzliche Buslinie in Form eines Ringverkehrs über die südliche und nördliche Variante (Billhorner Mühlenweg, Billwerder Neuer Deich, Ausschläger Elbdeich, Zollvereinsstraße, Freihafenstraße, Marckmannstraße) eingerichtet wird. Die zusätzliche Ringstrecke sollte durch Kleinbusse bedient werden und die vom LSBG vorgesehenen Ersatzhaltestellen anfahren. Des Weiteren ist eine Ertüchtigung der Nebenflächen des Ausschläger Elbdeiches im Vorfeld der Busverlegung erforderlich. Der Stadtteilrat wünscht sich ebenso eine erneute Vorstellung und Erläuterung der Maßnahme vor Baubeginn durch den LSBG in einer der kommenden Sitzungen.

 

Plenum gesamt: Ja-Stimmen: 32 Nein-Stimmen: 2 Enthaltungen: 2

Stadtteilrat  Ja-Stimmen: 15 Nein-Stimmen: 1 Enthaltungen: 1

Davon Politik   

(SPD, CDU  Ja-Stimmen: 4 Nein-Stimmen: 0 Enthaltungen: 0

GRÜNE,

DIE LINKE)  

ste:   Ja-Stimmen: 17 Nein-Stimmen: 1 Enthaltungen: 1

 

 

 

Petitum/Beschluss

Um Beschlussfassung / Kenntnisnahme wird gebeten.