21-2380

Verkehrsführung auf der Kieler Straße im Abschnitt zwischen BAB Stellingen und Eidelstedter Platz/ Alternativantrag zur Drs. 21-2349

Antrag

Sachverhalt

Im Zusammenhang mit dem A7-Deckelbau finden in der Kieler Straße im Bereich um die BAB-Auffahrt Stellingen weiterhin bauliche Maßnahmen statt, welche die verkehrliche Situation in dem Abschnitt zum Teil massiv beeinträchtigen. Um dort auch längerfristig eine geeignete Lösung für den Rad-, Fuß- und öffentlichen Nahverkehr zu finden, sollten bei den Planungen zur Neuordnung des Straßenraums die künftigen verkehrlichen Gegebenheiten berücksichtigt werden.

 

 

Petitum/Beschluss

Der Vorsitzende der Bezirksversammlung wird gebeten, die zuständige Fachbehörde um eine Prüfung zu ersuchen, wie - nach Abschluss der A7-Baumaßnahmen - die Verkehrsführung in der Kieler Straße im Abschnitt zwischen Eidelstedter Platz und BAB-Anschlussstelle Stellingen unter Beachtung folgender Gesichtspunkte neu geordnet werden kann:

-          Erhöhung des Komforts für Radfahrende

-          Belange des Fußverkehrs sowie des ÖPNV

-          Begleitgrün am Fahrbahnrand oder auf Mittelinseln

Die Ergebnisse sollen im Ausschuss für Mobilität vorgestellt werden.

Koorosh Armi, Dagmar Bahr und SPD-Fraktion

 

Anhänge

keine