22-3377

Vorübergehende Unterbringung von ukrainischen Flüchtlingen, hier: Heidenkampsweg 34

Mitteilung öffentlich

Bera­tungs­reihen­folge
Gremium
TOP
29.11.2022
Ö 3.2
Sachverhalt

 

Das zurzeit noch in Betrieb stehende Hotel Ambassador wird Anfang Dezember zu einer Unterkunft für geflüchete Schutzsuchende aus der Ukraine hergerichtet. Bauliche Maßnahmen werden nicht durchgeführt. Es entstehen ca. 350 Plätze. Die Aufnahme des Betriebes ist für Mitte Dezember angedacht.

 

Die Nutzung erfolgt auf Grundlage des Gesetzes zum Schutz der öffentlichen Sicherheit und Ordnung (SOG).

 

 

 

 

Petitum/Beschluss

Um Kenntnisnahme wird gebeten.