22-4514

Einrichtung einer HVV-Prepaid-Card Verkaufs- und Aufladestelle im Osterbrook - Empfehlung 1/2024 des Quartiersbeirats Osterbrookviertel am 04.03.2024

Vorlage öffentlich

Bera­tungs­reihen­folge
Gremium
TOP
18.04.2024
Ö 6.15
16.04.2024
Sachverhalt

 

Der Beirat Osterbrook regt die Einrichtung einer Verkaufs- und Aufladestelle für HVV-Prepaid-Karten im Osterbrook, zum Beispiel im Edeka oder im Backshop Süderstraße 312, an.

In den Bussen des HVV ist seit einiger Zeit eine Bargeldzahlung für den Erwerb von Fahrkarten nicht mehr möglich. An den Bushaltestellen im Osterbrook stehen keine Fahrkartenautomaten zur Verfügung, außerdem gibt es keine Vertriebspartner für die HVV-Prepaid-Card. Dieses stellt vor allem für ältere Menschen, die kein Smartphone für die Nutzung der HVV-App haben, ein Problem dar.

r Menschen, die keine Möglichkeit haben eine der Verkaufsstellen zu erreichen, ist die Einrichtung einer Verkaufsstelle eine wichtige Ergänzung.

 

 

 

Abstimmung       Ja    Nein  Enthaltungen

Meinungsbild   28 0 0

Quartiersbeirat  11 0 0

davon Politik  2 0 0

 

 

 

Petitum/Beschluss

Um Kenntnisnahme oder Beschlussfassung wird gebeten.