21-1474

Unterjährige Rückflüsse in den Rahmenzuweisungen OKJA, FamFö, SAE

Mitteilung

Bera­tungs­reihen­folge
Gremium
TOP
27.09.2022
Ö 6
Sachverhalt

 

Mit dem Stichtag 1.9.22 stehen in den Rahmenzuweisungen für den Transferbereich Rückflüsse in nachfolgender Höhe zur Verfügung:

 

 

RZ OKJA

     35.725,45 €

 

RZ FamFö

       3.018,74 €

 

RZ SAE

       7.584,81 €

 

 

 

Die Verwaltung schlägt vor die Mittel wie folgt zu verwenden:

 

  • Mehrausgaben Energiekosten

 

Die Verwaltung hat eine Abfrage bei den Freien Trägern zu unterjährigen Mehrkosten im Bereich Energie (Strom, Heizung) durchgeführt. Einrichtungen bei denen es zu unterjährigen Preissteigerungen gekommen ist, haben dieses zurückgemeldet. Es ergibt sich insgesamt ein Mehrbedarf in folgenden Rahmenzuweisungen:

 

OKJA

 

8.398,48 €

FamFö

 

1.359,00 €

 

Darüber hinaus gab es Einzelanträge auf die Rückflüsse:

 

  • Einzelantrag Mehrbedarf Freie Träger

 

RZ

Träger, Projekt

Zuwendungszweck

Summe

SAE

Haus Warwisch, Mobelan

Mehrbedarf Sachkostenbereich

800,00 €

OKJA

AWO, Jungentreff

Wasserschaden in der Einrichtung am Billebogen, daher Projektlaufzeitverlängerung der Räumlichkeiten am alten Edeka um 3 Monate (3.300€ pro Monat)

9.900,00

 

 

Petitum/Beschluss

 

Der JHA wird um Beschlussfassung gebeten, die Rückflüsse für die Mehrbedarfe der Träger einzusetzen. 

 

 

 

Anhänge

 

Keine.